Backpacker Packliste – Welche Grundausrüstung gehört in den Trekkingrucksack?

Backpacker Packliste – Welche Grundausrüstung gehört in den Trekkingrucksack?

Globetrotter die wochen- oder monatelang mit dem Rucksack durch die Welt reisen benötigen natürlich eine entsprechende Ausrüstung um für jede Eventualität auf Ihrer Reise gerüstet zu sein. Das wichtigste ist eine entsprechende Grundausstattung die während der Reise natürlich erweitert werden kann. Hier haben wir eine Beispiel Backpacker Packliste die Sie natürlich nach Wunsch erweitern oder reduzieren können.

Beispiel-Packliste für Backpacker

  1. 1.) Grundausstattung: Rucksäcke, Taschen und Beutel
  2. 2.) Packliste Dokumente: Welche Dokumente brauche ich für meine Reise?
  3. 3.) Packliste Geld & Finanzen: Kreditkarten, Reiseschecks und Bargeld
  4. 4.) Packliste Kleidung: Welche Kleidung soll ich einpacken?
  5. 5.) Packliste Schuhe: Welches Schuhwerk soll ich einpacken?
  6. 6.) Packliste Hygiene & Schutz: Welche Artikel soll ich einpacken?
  7. 7.) Packliste Technik: Welche Technik brauche ich für den Backpackerurlaub?
  8. 8.) Packliste Survival: Welche Ausrüstung brauche ich zum übernachten?
  9. 8.) Ausrüstung kaufen: Eine Übersicht mit Outdoor und Camping Online Shops

Backpacker Ausrüstung:
Welche Ausrüstung benötige ich für meinen Backpackerurlaub z.B. in Asien?

  • Trekkingrucksack (Empfehlung: Deuter Aircontact PRO 60 + 15)
  • Daypack (Kleiner Rucksack für Tagestouren oder das Handgepäck)
  • Schützhüllen für elektronische Geräte (Smartphone, Tablet, Notebook)
  • Kompressionsbeutel (minimales Packmaß)
  • Wäschebeutel (Empfehlung: Meru Stuffbag flat Set “4-teilig” + mehrere Farben)
  • Kulturtasche für Hygieneartikel
  • Dokumentenbeutel / Wertsachenbeutel (Empfehlung: Aquapac Belt Case)
  • Geldbörsen / Geldbeutel (Kreditkarten und Bargeld immer am Körper tragen)

Diese Auflistung umfasst lediglich die möglichen Rucksäcke, Taschen und Beutel die ein Backpacker gebrauchen kann und mit auf Reisen nehmen sollte. Besonders die Kompressionsbeutel für platzsparendes Einpacken der Kleidung sollten Sie einmal testen. Sie werden erstaunt sein wie diese Beutel das Volumen Ihrer eingepackten Kleidung auf ein minimales Packmaß reduzieren. Widmen wir uns nun der eigentlichen Backpacker Packliste. Falls Sie noch keinen Trekkingrucksack haben, finden Sie hier einen ausführlichen Ratgeber für die Wahl des richtigen Trekking- bzw. Backpackerrucksacks.

Backpacker Packliste Dokumente:
Welche Dokumente und Unterlagen brauche ich für meine Backpacker Reise?

  • Reisepass (Mindestens über die Dauer des Auslandsaufenthalts gültig)
  • Führerschein (am besten internationaler Führerschein)
  • Impfausweis (Eine Kopie des Impfausweises reicht aus)
  • Nachweis über eine Auslandskrankenversicherung
  • Notfall-Rufnummern (Familie, Bank, Kreditkarte, Krankenversicherung, Botschaft)
  • Passbilder (Falls ein Visum beantragt werden muss)
  • Nachweis über Tauchschein inkl. Logbuch
  • Studentenausweis (Internationaler Studentenausweis für Vergünstigungen)
  • Reiseführer (Lonely Planet Reiseführer oder Stefan Loose Reiseführer)

Empfehlung zur Sicherheit: Sämtliche Unterlagen sollten Sie in Kopie in jedem Gepäckstück wasserdicht verpackt mit sich führen. Bei Verlust können die Kopien dieser Dokumente vorerst verwendet werden.

Zusätzliche Tipps zur Sicherheit:

  • Unterlagen in Kopie verschlüsselt auf einen Webserver (verschlüsselt) legen.
  • Alternativ verschlüsselt auf der einer Dropbox.
  • Ersatzkreditkarte bei einem Familienmitglied hinterlegen.

Der Trick mit dem Fake-Geldbeutel Gelegenheit macht Diebe: Seien Sie stets vorsichtig und bewahren Sie wichtige Dokumente und Unterlagen stets am Körper auf. Zusätzlich sollten Sie in Ihrem Gepäck ein “Fake-Geldbeutel” hinterlegen. Am besten mit einer gesperrten Kreditkarte, ein paar Visitenkarten, ein paar Geldscheinen und etwas Münzgeld. Dieses immer an einer sehr gut zugänglichen Stelle, aber nicht auffällig platzieren. Diebe greifen häufig zum erst Besten und wenden sich anschließend ab.

Backpacker Packliste Finanzen:
Kreditkarten, Reiseschecks und Bargeld

  • Kreditkarten (Empfehlung: DKB Visa Kreditkarte)
  • Reiseschecks (Empfehlung: American Express Traveller Cheques)
  • Bargeld in Landeswährung (Einreisegebühren, Flughafen-Transfer, Proviant)
  • Zugang zum Online-Banking (TAN-Listen oder TAN-Generator)

Es lohnt sich durchaus zwei Kreditkarten im Reisegepäck zu haben. Geht die eine Kreditkarte mal verloren, wird Sie geklaut oder nimmt Sie einen Schaden haben Sie zur Sicherheit immer noch eine Kreditkarte.

Zusätzlich empfiehlt es sich eine weitere Kreditkarte bei Freunden oder Familienmitgliedern zu platzieren, falls im Fall der Fälle beide Kreditkarten verloren gehen und dringend eine Kreditkarte für Hotelbuchungen oder Flugbuchungen benötigt wird.

Backpacker Packliste Kleidung:
Welche Kleidungsstücke sollte ich im Rucksack dabei haben?

  • 3-4 T-Shirts und eventuell 1-2 Longsleeve-Shirts
  • 1x leichter Pullover
  • 1x Fleece- oder Softshelljacke
  • 1x Windbreaker / Regenjacke
  • 2-3 Hemden (Herren) / Blusen (Damen)
  • 1x Trekkinghose (inkl. Zip-Off)
  • 2x kurze Hosen (1x knielang mit Taschen und eine Sporthose)
  • 10-12x Unterwäsche
  • 2-3 Paar Wander- oder Trekkingsocken
  • 1x Kopfbedeckung (z.B. ein Hut oder eine Kappe)
  • 1x Sonnenbrille (Empfehlung: Polarisierte Sonnenbrille mit UV-Schutz)
  • 1x Gürtel
  • 1x Sweatjacke
  • 1x Leichter Schal (alternativ Halstuch)
  • 1x wärmender Pullover (je nach Reiseziel)
Empfehlung: Besonders bei der Kleidung greifen viele Backpacker und Globetrotter zu häufig in den Kleiderschrank. Es ist leichter sich unterwegs ein günstiges T-Shirt oder einen Pullover zu kaufen als sich von einem Lieblingsstück zu trennen. Verzichten Sie auf unnötige Kleidung in Ihrem Rucksack – diese nimmt nur unnötig Platz weg und sorgt für mehr Gewicht. Als Beispiel: Wenn Sie z.B. nur in warmen Regionen unterwegs sind wäre es nicht sinnvoll einen dicken Baumwollpullover in den Trekkingrucksack zu packen. Hier seien auch noch einmal die hilfreichen Kompressionsbeutel (Kompressionstüte) für Kleidung im Trekkingrucksack erwähnt.

Backpacker Packliste Schuhe:
Wie viel Paar Schuhe sollte ich mitnehmen und welche Schuhe sind Pflicht?

  • 1 Paar Wanderschuhe / Trekkingschuhe
  • 1 Paar Laufschuhe (je nach Bedarf) – Empfehlung: Nike Free 5.0
  • 1 Paar Flip-Flops, Badeschuhe oder Trekkingsandalen

Empfehlung: Selbst wenn Sie nicht als Fan großer Wanderungen in Ihre Reise starten benötigen Sie mindestens ein Paar feste Wanderschuhe. Sie werden sehr viel zu Fuß unterwegs sein, wahrscheinlich einige Trails (Wanderwege) hinter sich lassen um z.B. zu entlegenden Wasserfällen oder Naturschauspielen zu gelangen. Hier ist festes Wander- bzw. Trekkingschuhwerk das A&O um solche Touren sicher meistern zu können. Verletzungen durch falsches Schuhwerk kommen häufig vor und sind ein ärgerlicher Grund eine Reise vorzeitig beenden zu müssen.

Je nach Bedarf können Sie auch ein Paar Sportschuhe bzw. Laufschuhe einpacken. Diese eignen sich nicht nur für sportliche Aktivitäten sondern sind auch auf normalen Wegen besser als Wander- oder Trekkingschuhe. Unsere Empfehlung ist hier der Laufschuh “Nike Free 5.0″, ein sehr leichter Schuh der sich dank moderner Flywire-Technik perfekt an die Füße anpasst und für ein Barfußlaufgefühl sorgt.

Natürlich darf ein Paar Flip-Flops nicht auf der Backpacker Packliste fehlen. Flip-Flops gehören zum Backpacking. Egal ob am Strand, auf kurzen Spaziergängen oder Abends in der Bar – Flip-Flops werden überall getragen.

Backpacker Packliste Hygiene & Schutz:
Welche Artikel benötige ich z.B. für meine Reise durch Asien?

  • Zahnpflege-Set (Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnseide)
  • Haarpflege-Set (Reisegröße: Haarspray, Haargel, Kamm oder Bürste)
  • Handseife & Shampoo (Reisegröße)
  • Deodorant (eventuell Parfum in Pröbchen Größe)
  • Rasier-Set (Rasierer, Rasierschaum, Rasierklingen, After Shave 25ml)
  • Nagelpflege-Set (Nagelschere, Nagelpfeile)
  • Nähzeug (Sicherheitsnadeln, Nadel & Faden, eventuell Reise-Nähset)
  • Desinfektionsspray (Sagrotan)
  • Kontaktlinsen-Pflegeset (Ersatzlinsen, Kontaktlinsenbehälter, Pflegemittel)
  • Feuchttücher (Erfrischungstücher)
  • Mehrere Packungen Taschentücher
  • Oropax (Ohrstöpsel)
  • Insektenschutz (Empfehlung: Autan Family, evtl. Moskitonetz)
  • Sonnenschutzmittel (Sonnencreme, Labello mit Lichtschutzfaktor)
  • Verhütungsmittel (Kondome, Anti-Baby-Pille für Frauen)
  • Reiseapotheke (Mittel gegen Kopfschmerzen, Fieber, Durchfall, Übelkeit etc.)
Empfehlung: Dieser Teil der Backpacker Packliste lässt sich natürlich je nach Bedarf erweitern. Greifen Sie auf Reisegrößen zu um Gewicht zu sparen. Die Reiseapotheke muss natürlich deutlich mehr aufweisen als hier angegeben ist. Ein ausführlicher Artikel über eine Reiseapotheke für Backpacker ist bereits in Planung und wird in den kommenden Tagen erscheinen.

Backpacker Packliste Technik:
Welche technische Ausrüstung brauche ich für mein Backpacker Abenteuer?

  • Notebook inkl. Ladegerät (Netbook, MacBook Air, MacBook Pro)
  • Digitalkamera inkl. Akku(s) & Stativ (Tipp: Nikon D3000 Kit 18-55 mm – ca. 535g)
  • MP3-Player inkl. Kopfhörer (Empfehlung: iPod Nano inkl. Video-Wiedergabe)
  • Speicherkarten inkl. Adapter zum auslesen der Speicherkarten
  • Smartphone inkl. Ladegerät (Ohne SIM-Lock)
  • Stromadapter (Empfehlung: S-Kross World Travel Adapter 3)
  • Taschenlampe (Empfehlung: Mini Maglite / robust und widerstandsfähig)
Datensicherung auf Reisen: Cloud- und Online Speicherplatz
Viele Backpacker haben externe Festplatten oder USB-Sticks zur Datensicherung im Gepäck. Dies ist eigentlich überflüssig, da Fotos und Videos ebenfalls auf einem Online Speicherplatz wie dropbox.com sicher hinterlegt werden können. Alles was Sie für den Upload und das Backup der Daten benötigen ist ein Internetzugang.

Backpacker Packliste Survival:
Welche Ausrüstung brauche ich für mehrtägige Touren in der Natur?

  • Schlafsack (nur bei geplanten Übernachtungen in der freien Natur)
  • Schlafsack Inlett (Wärmendes Inlett, alternativ als Schlafsack in warmen Regionen)
  • 1-Personenzelt (Zelt-Empfehlung für Backpacker: EXPED Vela I UL ca. 1200g)
  • Isomatte (deutlich leichter als Luftmatratze)
  • Nackenkissen (kann gleichzeitig im Flugzeug genutzt werden)
  • Taschenmesser (Schweizer Taschenmesser, nicht im Handgepäck mitführen)
  • Campinggeschirr / Campingbesteck (Teller, Tasse, Messer und Gabel)
  • Feuerzeug (Alternativ Streichhölzer)
Wichtiger Tipp: Unnötiges Gepäck zuhause lassen
Wer nicht vor hat in der freien Natur zu übernachten braucht keinen Schlafsack. Für die Übernachtung reicht dann ein Schlafsack Inlett. Dieses Inlett benutzen viele Backpacker auch als leichten Sommerschlafsack in warmen Regionen oder aus hygienischen Gründen in einfachen Unterkünften zusätzlich zur Bettwäsche oder zu Wolldecken die häufig nicht nach jedem Gast gereinigt werden. Natürlich entfallen neben dem Schlafsack dann auch einige andere Dinge der Backpacker Survival Packliste.

Backpackerausrüstung online kaufen:
Wo kann ich meine Backpackerausrüstung kaufen?

Viele der aufgeführten Artikel aus dieser Packliste für Backpacker können Sie im Supermarkt oder in Kleidungsfachgeschäften kaufen. Für einige spezielle Artikel dieser Packlisten die ebenfalls nicht in der Backpackerausrüstung fehlen dürfen lohnt ein Gang zum Outdoor-Spezialisten.

Outdoor Shop Outdoor- und Backpackerausrüstung
Bergfreunde
www.bergfreunde.de
Bietet sämtliche Ausrüstung für Globetrotter, Bergsportler und Backpacker. Rucksäcke, Schlafsäcke, Isomatten etc. Hier habe ich Bergfreunde Gutscheine für Rabatte.
doorout
www.doorout.com
Ebenfalls ein großes Sortiment hochwertiger Ausrüstungen und bekannter Marken. Großes Outlet für Outdoorbekleidung. Hier finden Sie doorout Gutscheine.
Fritz-Berger
www.fritz-berger.de
Hier finden Sie vor allem hochwertige Campingausrüstungen. Unser Tipp zum Kauf von Campingzubehör. Schauen Sie hier nach einem Fritz-Berger Gutschein.
Outdoor Renner
www.outdoor-renner.de
Ein Outdoor Online Shop für Übergroßen. Hier finden alle Outdoorfans die auf großem Fuß leben z.B. Wanderschuhe. Hier haben wir Outdoor-Renner Gutscheine.
Outdoorshop
www.outdoorshop.de
Im Outdoorshop gibt es wöchentlich neue Verkaufsaktionen für hochwertige Trekkingausrüstung. Hier habe ich Gutscheine für den Outdoorshop.
Unlimited Outdoor
www.unlimitedoutdoor.de
Immer großer Ausverkauf von Ausrüstung für Outdoor, Backpacker, KLettern und Bergsport. Schauen in die Gutscheine für unlimited outdoor.
VerticalExtreme
www.verticalextreme.de
Spezialisiertes Sortiment für Bergsteiger, aber auch mit Produkten für Backpacker. Hier finden Sie Gutscheine für Vertical Extreme.

Wir haben bereits in einer kleinen Artikelserie die beliebtesten Outdoor Shops vorgestellt. Zu jedem Outdoor-Shop finden Sie Informationen zum Sortiment, zur Bestellung, der Bezahlung und dem Versand. Teilweise auch Hinweise auf mögliche Gutscheine und aktuelle Rabatte.

Ihr Feedback zum Thema “Backpacker Packliste”

Sollten Sie Fragen, Ergänzungen oder Kritiken zu diesen Packlisten für Backpacker und Langzeitreisende haben können Sie gerne die Kommentarfunktion verwenden.

Backpacker Packliste – Welche Grundausrüstung gehört in den Trekkingrucksack? 3.22/5 (64.44%) 9 votes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>