Die besten Styling-Tipps für kurvige Frauen

Die besten Styling-Tipps für kurvige Frauen

Nicht jeder Frau fällt die Kleidersuche wirklich leicht. Besonders etwas kurvigere Frauen, die nicht gerade Konfektionsgröße 36 tragen, haben zum Teil große Schwierigkeiten, jeden Tag aufs Neue ein Outfit zu finden, welches ihnen steht und in dem sie sich auch wohl fühlen. Dabei gibt es viele hilfreiche Tipps, die euch dabei unterstützen, eure Kurven richtig in Szene zu setzen, um einen attraktiven und hübschen Look zu kreieren. Doch was genau muss man als Frau mit großer Konfektionsgröße beachten?

Mode für kurvige Frauen

Mode ändert sich ständig. Immer neue Kleidungsstücke und Stilrichtungen werden modern. Doch gerade als Frau mit ein paar Kilos mehr hat man es mit den aktuellen Trends nicht immer leicht, da nicht jeder Look zu einer kurvigen Körperform passt. Anstatt immer der neusten Mode hinterher zu laufen, sollte man als kurvige Frau also lieber auf zeitlose Kleidungsstücke setzen. Diese lassen sich selbstverständlich mit aktuellen Trendteilen kombinieren, wodurch der Look erst ein richtig guter Look wird. Wir haben hier für euch noch weitere interessante und hilfreiche Tipps für Frauen mit größeren Konfektionsgrößen zusammengestellt, die euch dabei helfen können, euren eigenen Stil zu finden, in dem ihr euch so richtig wohl fühlt und der euch gefällt.

No Go’s für kurvige Frauen

Ein weit verbreiteter Fehler unter kurvigen Frauen ist, dass sie ihre Figur falsch einschätzen, wie auch gala.de berichtete. Viele Frauen zwängen sich beispielsweise in viel zu kleine Kleidung, zum Beispiel Skinny-Jeans, die dann in den meisten Fällen nur unvorteilhaft abmalen und nicht die Figur unterstützen. Damit ihr eure Kurven richtig in Szene setzen könnt, braucht ihr Kleidung, die genau zu eurer Konfektionsgröße passt und euch dementsprechend gut steht. Seht euch zum Beispiel mal auf der Seite mia-mode.de um. Hier findet ihr eine große Auswahl an Kleidungsstücken, die speziell für kurvige Frauen gedacht sind. Auf diese Weise kommt ihr gar nicht erst in Versuchung, nach viel zu kleinen Kleidungsstücken zu greifen.

Auf der anderen Seite gibt es auch die Frauen, die ihre Figur verstecken wollen und daher viel zu große Kleidung kaufen. Allerdings ist es nicht gerade ratsam, die Kurven, die durchaus sexy sein können, unter einem Schlabber-Look zu verstecken. Seid selbstbewusst und setzt eure Kurven lieber gekonnt ein, anstatt sie unter sackartiger Kleidung zu verstecken. Ein kleiner Tipp: Seid mutig und probiert verschiedene Stile und Kleidungsstücke aus, anstatt euch zu verstecken. Auf diese Weise werdet ihr selbstbewusster und bekommt ein Gefühl dafür, was euch steht und worin ihr euch wohl fühlt. Nur so könnt ihr wirklich euren eigenen Stil entdecken.


Mit dem richtigen Schnitt lassen sich auch im Winter die typischen Weihnachtspolster kaschieren!


Tipps und Tricks für kurvige Frauen

Wie eben bereits erwähnt ist es wichtig, dass ihr als etwas fülligere Frauen eure Kurven richtig in Szene setzt. Dazu gehört eine gute Portion Selbstbewusstsein und die richtige Kleidungsauswahl. Achtet bei der nächsten Shoppingtour darauf, dass ihr für Körperteile oder -regionen, die ihr lieber kaschieren möchtet, dunklere Farben wählt. Im Gegensatz dazu könnt ihr eure Vorzüge betonen, indem ihr zum Beispiel kräftigen Lippenstift auftragt, um die Aufmerksamkeit auf euer Gesicht zu lenken oder indem ihr euren Look mit einem Paar aufregende Schuhe abrundet. Generell gilt: Mit Hilfe eines tollen Make-Ups und einer gelungenen Frisur kann man die Blicke weg von den Problemzönchen lenken.

Dasselbe gilt für hübsche Accessoires wie Uhren, Ketten oder Mützen. Besonders auf diesem Gebiet können dann auch aktuelle Trends wieder aufgegriffen werden und mit klassischen Kleidungsstücken kombiniert werden. Auch ein tolles Dekolleté zieht Blicke auf sich, was wiederum die breite Hüfte oder das Bäuchlein kaschiert. Wer gerne etwas größer und insgesamt gestreckter erscheinen möchte, kann zu Schuhen mit Absatz greifen, da diese zumindest optisch die Beine verlängern. Im Alltag sind allerdings auch flache Schuhe für kurvige Frauen eine gute Wahl.

Fazit zu Styling-Tipps für kurvige Frauen

Selbstbewusstsein | © panthermedia.net /kazzakova

Selbstbewusstsein | © panthermedia.net /kazzakova

Im Grunde gilt auch für kurvige Frauen: erlaubt ist, was gefällt. Wenn ihr euch in einem Kleidungsstück pudelwohl fühlt, werdet ihr diese Message auch nach außen ausstrahlen. Wer noch auf der Suche nach dem richtigen Look ist, sollte beim Kleiderkauf darauf achten, Problemzonen lieber in dunkleren Tönen zu kleiden und dafür mit Farben und Mustern an anderen Stellen Akzente zu setzen. Moderne Accessoires und ein frisches Make-Up runden euren Look zusätzlich ab. Wichtig ist außerdem, dass ihr auf der Suche nach dem perfekten Look für euch auch immer etwas ausprobiert und selbstbewusst an die Sache herangeht. Auf diese Weise wird euch die tägliche Kleiderauswahl irgendwann deutlich leichter fallen.


Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.