Gute Laune am Arbeitsplatz – Frisches Obst und leckeren Kaffee vom Chef

Gute Laune am Arbeitsplatz – Frisches Obst und leckeren Kaffee vom Chef

Für ein erfolgreiches Unternehmen gibt es nichts wichtigeres, als glückliche und zufriedene Mitarbeiter. Diese formen alle zusammen das Herzstück der Firma, bei der sie angestellt sind und ermöglichen dieser ihren Erfolg und das bestmögliche Bearbeiten und Fertigstellen von Projekten und Aufträgen aller Art. Doch damit die Angestellten auch motiviert bei der Arbeit sind, braucht es meist mehr als nur den Arbeitsplatz an sich. Gute Laune und Spaß an dem was sie tun, kommen zum Großteil von einem guten Arbeitsklima.

Statistik: Was beeinflusst ihr Wohlbefinden am Arbeitsplatz? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Ein gutes Arbeitsklima schaffen

Jeder Arbeitgeber sollte es unbedingt als Ziel Nummer eins betrachten, zufriedene Mitarbeiter zu haben und ein gutes Arbeitsklima zu schaffen, wie auch dieses bekannte Newsmagazin berichtet hat. Das bedeutet für ihn, dass er vor allem den Arbeitsplatz und den Arbeitsalltag seiner Angestellten möglich angenehm für diese gestalten sollte. Je nachdem wie groß das Unternehmen selbst ist, gehören Pausenräume und einige andere Einrichtungen zur Grundausstattung.

Immer mehr Unternehmen verbessern die Arbeitszeit ihrer Arbeitnehmer schon damit, dass sie ihnen Verpflegung in Form von Getränken und Essen zur Verfügung stellen, denn hungrig und durstig arbeitet es sich nicht gut. Welche Möglichkeiten da zur Verfügung stehen, haben wir für euch zusammengetragen.

Getränke – Kaffee und Co.

Kaffee und Co. | © panthermedia.net /Jiri Hera

Kaffee und Co. | © panthermedia.net /Jiri Hera

Für viele Menschen startet der Tag erst richtig, wenn sie ihren ersten heißen Kaffee in den Händen halten und diesen genüsslich trinken können. Das ist oft auch am Arbeitsplatz so. Immer einen Kaffee von Zuhause ohne von unterwegs mitzubringen, ist aber nicht die beste Lösung. Viele Unternehmen haben deshalb zum Beispiel in den Pausenräumen Kaffeemaschinen, an der sich die Mitarbeiter bedienen können. Doch wenn sehr viele Menschen sich eine kleine Kanne teilen sollen, kann das schon mal schwierig werden. Der bekannte Anbieter für Kaffeevollautomaten ohne Vertrag Coffee at Work schreibt dazu:

„Mit unserem fairen Konzept krempeln wir seit 10 Jahren den deutschen Bürokaffee-Markt kräftig um“, so Martin Sesjak, der Inhaber vom
Unternehmen Coffee at Work.

Diese Firma zum Beispiel ermöglicht es Unternehmen, ihren Mitarbeitern ganz ohne großen Aufwand frische und hochwertige Heißgetränke wie Latte Macchiato, Espresso oder auch Kakao zur Verfügung zu stellen. Der Full-Service Kaffeedienstleister stellt vertragsfrei Automat, Bohnen und Zubehör und bietet auch sonst allen Service, den man sich wünschen kann.

Neben Kaffee empfiehlt es sich aber besonders auch Kaltgetränke wie Wasser oder Limonaden in den Büroräumen verteilen. Besonders im Sommer, wenn die Temperaturen immer weiter nach oben steigen und die Ventilatoren und Klimaanlagen langsam an ihre Grenzen kommen, ist Flüssigkeit für unseren Körper mehr als nur wichtig um einen klaren kopf zu bewahren.

Snacks und Essen für die Mittagspause

Obst und Vitamine | © panthermedia.net /Andreas Franke

Obst und Vitamine | © panthermedia.net /Andreas Franke

Die Mittagspause ist für Angestellte in jedem Berufsbereich den Teil des Tages, an dem sie gemeinsam mit Kollegen und Freunden ein bisschen ausspannen, ausgelassen quatschen und es sich schmecken lassen können. Manche fahren nach Hause zu ihren Familien, andere treffen sich mit Bekannten in der Stadt und wiederum andere essen genüsslich ihr Butterbrot und den frischen Apfel direkt am Arbeitsplatz. Aber warum außerhalb essen, wenn es auch einfacher geht?

Eine Möglichkeit um es den Arbeitnehmern attraktiver zu machen direkt in der Firma ihre Mittagspause zu machen, sind sogenannte Foodtrucks, die der Chef passen zur Mittagszeit bestellen kann. Wie kleine Imbissbuden auf Rädern haben sie verschiedenste Leckereien im Angebot und für jeden ist etwas dabei; viele Food Trucks in Deutschland sind auch mehrmals in der Woche am selben Standort.

Variante zwei sind Catering-Services. Die bringen auf Bestellung zum Beispiel zweimal in der Woche frisches Obst und jeden Tag belegte Brötchen zum Unternehmen und jeder darf sich zum Frühstück oder Mittag etwas davon nehmen. Einfach und lecker und für die Angestellten ist der Chef der Beste.

Fazit zum Essen auf der Arbeit

Frisch gestärkt kann die Arbeit weiter gehen |© panthermedia.net /Zsolt Nyulaszi

Frisch gestärkt kann die Arbeit weiter gehen |© panthermedia.net /Zsolt Nyulaszi

Essen und trinken sind das A und O für uns alle, wenn wir mit voller Energie in den Tag starten wollen und volle 100% bringen wollen. Doch da man ja nicht jeden Tag Unmengen an Getränken, Snacks und Mittagessen mitbringen kann, ist es sehr empfehlenswert, wenn Arbeitgeber ihren Mitarbeitern etwas Verpflegung stellen. Angefangen beim Wasserspender, über einen ausgewogenen Obstkorb, bis hin zum vollausgestatteten Kaffeevollautomaten; alles wird gerne genommen und ist nicht nur gut für die Angestellten , sondern auch ein riesiger Pluspunkt für den Chef. Was gibt es besserer alles zufriedene Mitarbeiter?


Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.