Reiseführer Schweden: Spotlight auf das größte skandinavische Land in Nordeuropa

Reiseführer Schweden: Spotlight auf das größte skandinavische Land in Nordeuropa

Eine Reise nach Schweden bedeutet unvergessliche Ferien in einem Land in dem Hygge mehr als nur Gemütlichkeit bedeutet. Städte wie Göteburg oder Stockholm sind zu viel besuchten Urlaubszielen gewachsen und die Natur bietet ein Schauspiel nach dem anderen. Und vielleicht gerade wegen dieser skandinavischen Vielfältigkeit machen die Schweden am liebsten Urlaub in ihrem eigenen Land. Bei dieser Vielfalt an Attraktionen, Naturerlebnissen und Sehenswürdigkeiten ist das auch zu verstehen.

Durch Schwedens Naturschönheiten wandern

Nur ein winzig kleiner Teil des Landes ist von Menschen besiedelt. Den größten Platz darf die Natur in Anspruch nehmen. Auch deshalb gehört das skandinavische Land zu den letzten Wildnissen in Europa. Unendliche Weiten, dichte Wälder, zahlreiche Seen und Inseln lassen die Postkartenidylle wahr werden. Für Freunde des Wanderns ist das natürlich ein Paradies.

Insgesamt 29 Nationalparks können mit Wanderlust entdeckt werden. Oder aber man probiert etwas völlig Neues aus. Wie wäre es mit Eisfischen, vor den Küsten Schwedens tauchen oder seltene Vögel beobachten. Auch das bietet das skandinavische Land. Schließlich gibt es etwa 3.200 Kilometer Küste und – man kann es kaum glauben – es gibt sogar ein Korallenriff, wenn auch das Einzige des Landes.

Die Legende rund um Öland

Wer noch ein wenig mehr Abenteuer unter Wasser sucht, findet es in Öland. Dort befindet sich ein von Legenden umwogendes, versunkenes Schiff, das für Taucher zugänglich ist. Darf es noch ein wenig ungewöhnlicher sein? Dann ist die Elchsafari genau das Richtige. Sie sind in Schweden die Könige der Wälder und sind eigentlich sehr scheu. Doch mit einer geführten Tour kann man mit ein bisschen Glück die stattlichen Tiere beobachten und so ein einzigartiges Schauspiel erleben.

Sightseeing zwischen Göteburg und Stockholm

Doch nicht nur die Natur Schwedens ist eine einzigartige Sehenswürdigkeit. Auch Städte wie Malmö, Stockholm oder Göteburg sind eine Reise wert. Stockholm, Schwedens Hauptstadt, darf bei einer Sightseeing-Tour natürlich nicht fehlen. Die etwa 700 Jahre alte Stadt ist ein erlebnisreiches Ensemble aus modernem Lifestyle und historischer Architektur.

Dazu kommen die 14 Insel vor der Küste, die Museen, Uferpromenaden und die kleinen Cafés in der Altstadt, die bis heute ein mittelalterlichen Kern besitzt.Urlauber, die ein wenig mehr über das schöne Land erfahren möchten, bekommen genau das im Freilichtmuseum Skansen, das den Lebensstil der Schweden vor 200 Jahren widerspiegelt. Auch das königliche Schloss in Stockholm muss unbedingt auf die Liste der unbedingt besuchten Sehenswürdigkeiten.

Hafenstadt Göteburg

Ein wenig entspannter, aber nicht weniger erlebnisreich ist die Hafenstadt Göteburg. Zwischen dem Vergnügungspark Lisenberg, den vielen Parks und dem imposanten Hafen der Stadt, findet man ganz besonders im Stadtteil Haga die typisch skandinavische Gemütlichkeit, Dort befinden sich kleine Cafes und bezaubernde Vintage-Läden, die ganz schnell ein wenig entschleunigen und entspannen. Wer braucht da noch Wellness.

Die ungewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten Schwedens


  • Austernsafari

    Den ersten Platz erhält die Austernsafari. Wohnen in einem Bootshaus und einen Einblick in die jahrhundertalte Tradition des Fischens in Skandinavien bekommen, ist nicht nur im Sommer ein Highlight. Dazu ist die Attraktion nachhaltig und schadet nicht den Bewohnern des Meeres.

  • Vasa Museum in Stockholm

    Auf dem zweiten Platz landet das Vasa Museum in Stockholm, welches nicht nur allein wegen der stolzen Ausstellungsfläche von mehr als 12.000 qm² eine Sehenswürdigkeit ist. Ausgestellt sind unter anderem Schiffe und Gegenstände aus dem frühen 17. Jahrhundert.

  • Kunst-Touren durch das U-Bahnnetz

    Den dritten Rang belegen die Kunst-Touren durch das U-Bahnnetz von Stockholm. Die unterirdische Kunsttour offenbart spannende Kunstwerke, die man sonst nie sehen würde. Das Ganze ist sogar kostenlos.


Fazit zum Reiseführer Schweden

Schweden Urlaub | © panthermedia.net /scanrail

Schweden Urlaub | © panthermedia.net /scanrail

Das skandinavische Land ist so vielfältig und sehenswert. Man taucht in eine andere Welt ein, die so einzigartig und bezaubernd ist, dass man am liebsten schon die nächste Reise buchen möchte. Das Tolle an dem Land ist, dass für Jeden etwas dabei ist. Ob Naturfreunde, Kunstliebhaber oder Entspannungssuchende – sie werden Schweden lieben.


Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.