Reiseführer Südtirol – Spektakuläre Gebirge und ein Mix aus Skigebiet und Blütenpracht im Frühling

Reiseführer Südtirol – Spektakuläre Gebirge und ein Mix aus Skigebiet und Blütenpracht im Frühling

Südtirol ist ein Teil von Norditalien und durch seine Volksmusik und die zahlreichen Skigebiete europaweit sehr bekannt. Menschen, die gern im Schnee Ski fahren oder snowboarden sind hier im Mittelpunkt der Nation. Noch dazu gibt es eine deftige Küche, mit Schinken, Rohnenknödel und Apfelstrudel. Der Landstrich ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Seen prägen die Landschaft, die sich mitten in einem Gebirge erstreckt und einzigartiger nicht sein könnte. Zahlreiche Schlösser, wie das Schloss Maretsch, schmiegen sich an die Bergwelt und geben den Tälern einen romantischen Anblick.

 

 

Was hat Südtirol noch zu bieten?

Schloss Maretsch | © panthermedia.net /Liane Matrisch

Schloss Maretsch | © panthermedia.net /Liane Matrisch

Das Bundesland Südtirol im Norden Italiens ist nicht nur für den Wintersport bekannt, sondern auch für zahlreiche Städte, wie Bozen, Meran und Brixen, die zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie Kirchen, Schlösser und Burgen haben. In Brixen zum Beispiel ziert der Dom das Stadtbild.

Mitten in der Bergwelt Norditaliens erleben die Urlauber ein Gefühl von Freiheit. Im Frühling, Sommer und Herbst kommen sie zum Wandern, Mountainbiking und Klettern und ab Oktober öffnen hier die Skigebiete.

Schönes Südtirol im Winter

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3l5VDZiLWFTV2ZBIiB3aWR0aD0iNzIwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Zahlreiche Skigebiete erstrecken sich in Südtirol bin hoch hinauf in die Alpen und sind eines der schönsten Zielgebiete der Region. Glitzernder Schnee, zahlreiche Liftanlagen, Abfahrtshänge und Langlaufloipen gehören hier zur Landschaft. In den Regionen gibt es auch wunderschöne Hotels und Ferienanlagen für Alleinreisende, Freunde und die ganze Familie.

Eins der bekanntesten Skigebiete ist die Seiser Alm. Mit einem Lift erreicht man den Berg sehr einfach. Hier gibt es ein Restaurant und einen wunderschönen Ausblick über die Tiroler Alpenwelt. Skipässe sollte man sich vorher besorgen, dann kann einem Wintersporttag nichts mehr im Wege stehen. Ein anderes Skigebiet ist Sexten, einer der bekanntesten Skiorte Südtirols im Pustertal gelegen. Auch Innichen ist ein bezauberender Ort mit vielen kleinen Häusern, wunderschönen Pisten und einem typischen Winterflair.

Eine Reise nach Südtirol im Frühling

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3o5TmQzaUxVZk9JIiB3aWR0aD0iNzIwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Im Frühling erwacht die Alpenwelt zu neuem Leben. Der Schnee schmilzt, die ersten Pflanzenarten bahnen sich ihren Weg zurück in die Natur. Und in dieser Jahreszeit lässt es sich am besten durch die Bergwelt wandern. Über Stock und Stein geht es, bis hinauf auf die 3 bis 4000er Gipfel, wie die Seiser Alm, die Königsspitze oder die Drei Zinnen, alles beliebte Ausflugsziele.

Die Wanderwege sind hier sehr gut ausgebaut und Unterkunft findet man in den verschiedenen Berghütten, die zwar Strom haben, jedoch weit von der Zivilisation entfernt liegen. Hier findet man Ruhe und Abgeschiedenheit. Wer mehr Luxus möchte, kann sich auch ein Aktivhotel suchen, in den Dörfern und Orten unterhalb der Berggipfel. Spa und Wellness wird hier neben dem Wandern groß geschrieben und Hotels mit Sauna stehen hoch im Trend. Wanderrouten und Touren findet man auf ausgewiesenen Wanderwegen.

Diese führen meist hoch hinauf in die Gipfel der Alpen und bieten einen spektakulären Ausblick. Besonders beliebt sind die Seerundwanderungen. Es gibt zahlreiche Bergseen, die hoch oben liegen und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt aufweisen im Hochgebirgsklima. Hier gibt es leichte und schwerere Touren auf verschiedenen Höhenwegen.

Fazit zum Urlaubort

-Anzeige-

Südtirol gilt als eine der beliebteste Region von ganz Europa. Nicht nur alte Menschen, die Volksmusik lieben, kommen hier in diese Gegend, um ihren Urlaub zu verbringen, sondern auch Wanderer, Skifahrer und die Jugend, die gern Apres-Ski-Paries entlang der Pisten feiert. Die Urlauber fühlen sich in der klaren Luft und der ruhigen Bergwelt mitten im Schnee sehr wohl und kommen tags und nachts auf ihre Kosten, mit Rundgängen, Fackelwanderungen auf Skiern und vielem mehr, was von den Hotels angeboten wird. Auch in eine Skischule kann man hier gehen und die Kunst erlernen, egal, in welchem Alter man ist, es gibt immer wieder neue Herausforderungen. Sollte man sich für eine Reise im Frühling entscheiden, kann man Sehenswürdigkeiten besuchen, einzigartige Landschaften und Pflanzen kennenlernen, sowie aktiv sein.


Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.